01_schwebend.jpg 02_seesternhorizont.jpg 03_unterwasser.jpg 04_weissensee.jpg 05_dasspiel.jpg

Erklären bedeutet in der Malerei nicht dasselbe wie beschreiben. Darum ziehe ich eine suggestive Farbe den Formen vor und in der Komposition das Gleichnis einem gemalten Roman.Paul Gauguin - 1885

 

Unterrichtsangebot

Richtet sich an Anfänger und Fortgeschrittene.
Im Menü "Arbeitsbeispiele" finden sich Arbeitsproben von Schülern (Anfänger und Fortgeschrittene).

Unterrichtsgegenstand

Gegenständliche Ölmalerei. Schichtentechnik mit und ohne Eitemperauntermalung und alla prima auf verschiedenen Malgründen; Experimenteller Umgang mit Ölmalerei/Schichtentechnik.

Intensiver Einzelunterricht

In Unterrichtseinheiten von Wochentags 4 oder am Wochenende wahlweise auch 6 Stunden werden die Schüler an die vielfältige Anwendung von Ölfarbe herangeführt, mit besonderem Augenmerk auf die Schichtentechnik mit Eitempera-Untermalung. Anfänger erlernen den Umgang mit Ölfarbe, Fortgeschrittene verfeinern ihre Technik, experimentieren mit Grundierungen, Farben und komplexen malerischen Aufgabenstellungen. Bearbeitet werden die Sujets und Ideen der Schüler.

Unterrichtszeiten

Mo: 10:00-14:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr
Di: 10:00-14:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr
Mi: 10-:00-14:00 Uhr

Nach Vereinbarung ist auch Unterricht an Wochenenden/Feiertagen möglich.

Kursraum / Atelier

Befindet sich in der Sinagasse 56/3/4, 1220 Wien (Kaisermühlen) und bietet Platz für 1-2 Schüler an Staffelei und Schreibtisch.

Unterrichtsmaterial

Steht zur Verfügung und wird nach Verbrauch verrechnet oder kann selbst mitgebracht werden. In einem Scriptum sind die Basics der Schichtentechnik zusammengefasst.